Pattaya. Die thaisprachige Nachrichtenplattform INN berichtete, dass sich eine Delegation des Verbandes der thailändischen Reiseveranstalter (ATTA) mit Pattayas Bürgermeister getroffen hat.

ATTA-Chef Wichit Prakopkoson und Bürgermeister Sontaya Klumpluem erörterten die Möglichkeiten, wie das Seebad für ausländische Touristen wieder geöffnet werden könnte. Leider kam bei dem Gespräch nicht viel heraus.

INN berichtete zwar über das Treffen, jedoch nicht von Ergebnissen. Es wurde lediglich verlautbart, ATTA habe festgestellt, dass Thailand mit anderen Ländern zusammenarbeiten könnte, in denen das Virus unter Kontrolle ist. Leonard Brix

 

https://forum.thaivisa.com/topic/1182137-foreign-tourists-back-in-pattaya-delegation-from-atta-meets-the-mayor/

Bild:Pixabay