Pattaya. Der Kabelsender Sophon Cable TV berichtete erneut über die negativen Auswirkungen von Corona auf die Tourismusbranche in Pattaya. 

Besonders betroffen ist die Bootindustrie, die von chinesischen Touristen abhängig war – doch momentan gibt es keine Besucher aus China. Wie viele andere Tourismusunternehmen muss sich die Bootsindustrie mit ihren Dienstleistungen an Thais wenden, um zu überleben. Währenddessen wartet man auf bessere Zeiten und die Rückkehr der Chinesen.

Einer der größten Betreiber ist NPE mit 100 Booten. Früher transportierte die Firma täglich Tausende Touristen, aber jetzt gibt es keine mehr, sagte Chef Natthapong Manasom. 80 Prozent der Mitarbeiter seien entlassen worden, die übrig gebliebenen Angestellten führen Wartungsarbeiten durch. Leonard Brix

 

https://forum.thaivisa.com/topic/1191284-pattaya%E2%80%99s-boat-operators-bemoan-lack-of-chinese-tourists/

Bild:TNB-SAM