Pattaya. Die Regenzeit ist vorbei, und die Rückkehr des trockenen und kühlen Wetters bedeutet auch in Pattaya die Rückkehr der potenziell gefährlichen Luftverschmutzung. 

Den Einwohnern von Pattaya wird daher geraten, nicht ins Freie zu gehen, wenn es wieder Smog gibt.

Die Konzentration der Feinstaubpartikel ist vor allem nachts und in den frühen Morgenstunden hoch. Besonders gefährlich ist das für empfindliche Menschen wie Senioren, Kinder und chronisch Kranke.

Die Leute sollten es vermeiden, nach draußen zu gehen und Fenster und Türen geschlossen zu halten. Wenn es sich nicht vermeiden lässt, das Haus zu verlassen, sollen die Menschen eine Atemmaske tragen.

Obwohl Pattaya am Meer liegt, ist die Luftqualität mitunter so schlecht, dass das Seebad in den Top 10 der thailändischen Städte mit der schlechtesten Luftqualität steht. Am heutigen Samstag um sechs Uhr morgens war es Platz 7. Leonard Brix

 

https://forum.thaivisa.com/topic/1193045-pattaya-warning-avoid-going-outdoors-as-smaze-descends-on-resort/

Bild:Siam-chon-news