Pattaya. Siam Chon News berichtete, dass die Polizei zu Tree Town in der Soi Buakhao gerufen wurde, weil sich dort eine große Gruppe von mehr als 100 Personen versammelt hatte.

Thais und Ausländer versammelten sich und aßen und tranken auf dem Bürgersteig. Die Partyszene hatte sich wegen geschlossener Bars und Clubs auf die Straße verlagert. Das allerdings steht im Widerspruch zu den Maßnahmen zur Eindämmung von Corona.

Siam Chon News bemerkte auch, dass unter den Leuten recht freizügig gekleidete Frauen waren, die keinen Mundschutz trugen, während sie sich mit Ausländern unterhielten.

Hinzu kam, dass vor Tree Town viele Motorräder parkten und die Straße zur Hälfte verstellten.

Die Polizei, die schon zum zweiten Mal innerhalb einer Woche wegen geselligen Beisammenseins in die Soi Buakhao gerufen wurde, erteilte den Leuten eine Verwarnung und rückte gegen 23 Uhr wieder ab. 

Um solche Versammlungen in Zukunft zu vermeiden, gibt es häufiger Polizeipatrouillen. Leonard Brix

https://forum.thaivisa.com/topic/1170102-large-groups-of-thaisforeigners-gathering-in-pattaya-despite-covid-19-concerns/

Bild:TNB-DSC