Bangkok. Die Regierung meldete am Sonntag zum zweiten Mal in Folge keine neuen Corona-Fälle.

In Thailand gab es insgesamt 3162 Infektionen, 58 Personen sind an Covid-19 verstorben. In Krankenhäusern werden zurzeit noch 51 Patienten behandelt. 

34 Tage lang gab es keine lokale Übertragung mehr.

Sophon Iamsirithavorn, Leiter der Abteilung für ansteckende Krankheiten, sagte am Sonntag, die Leute müssten sich strikt vor möglichen Infektionen schützen, indem sie Atemschutz tragen, häufig ihre Hände waschen und die soziale Distanzierung beachten.

Thais, die in die Heimat zurückkehren, müssen nach wie vor den staatlichen Quarantäneprozess durchlaufen. Die einzigen Infektionen, die in Thailand festgestellt werden, treten bei Personen auf, die sich in Quarantäne befinden. Leonard Brix

https://www.bangkokpost.com/thailand/general/1942240/no-new-covid-cases-in-thailand-sunday

Bild:Pixabay