Pattaya. Ein Reiseleiter, der mangels Touristen Papaya-Salat verkauft, bietet Bedürftigen kostenloses Essen an.

Der 41 Jahre alte Kumjan Promaruk eröffnete das „Delicious Somtum Lao“ an der Mitkamol-Kreuzung in der Soi Siam Country, nachdem er wegen der Coronavirus-Pandemie arbeitslos geworden war. Er verwendet ein eigenes Rezept für fermentierten Fisch und bietet neben Somtam und anderen scharfen thailändischen Salaten auch vietnamesischen Kaffee an.

Jedes Gericht auf der Speisekarte kostet nur 20 Baht. Trotz der niedrigen Preise verschenkt er Essen und Getränke kostenlos an Schwangere, Behinderte, Arbeitslose und Arme.

Kumjan sagte, dass es vielen Menschen in Pattaya schlechter ginge als ihm, daher wolle er helfen. Er fügte hinzu, dass der Laden absichtlich abseits der Märkte und der Innenstadt liege, da dort zu viel Wettbewerb herrsche. Jetzt stellte er fest, dass die Bewohner von Ost- Pattaya zu seinen Stammkunden werden.

Masseuse Nantana Wamaket sagte, sie möge Kumjan, weil sein Essen sauber und kostengünstig und er nicht gewinnorientiert sei, sondern Menschen helfen wolle, die von den Anti-Corona-Maßnahmen betroffen sind. Deshalb sei sie stolz darauf, seine Kundin zu sein. Leonard Brix

https://www.pattayamail.com/news/pattaya-unemployed-tour-guide-offers-free-food-coffee-to-needy-309328

Bild:Pixabay