Pattaya. Die Nachrichtenplattform INN berichtete, dass während der ersten Tage des langen Wochenendes viele thailändische und ausländische Touristen in die Region Pattaya gekommen sind.

Das lange Wochenende wurde möglich weil der Montag zum „Songkran-Ersatzfeiertag“ wurde. Das thailändische Neujahrsfest war wegen der Corona-Krise abgesagt und die Feiertage gestrichen worden.

Besonders beliebt bei den Besuchern ist offenbar die Ferieninsel Koh Larn vor der Küste Pattayas. 

Die Polizei ist vor Ort, um sicherzustellen, dass auch alle Vorschriften beachtet werden. Die Touristen sollen nicht nur Schwimmwesten tragen, sondern auch Masken.

Auf der Sukhumvit Road im Süden Pattayas kommt es wegen starken Verkehrsaufkommens immer wieder zu Staus. Leonard Brix

https://forum.thaivisa.com/topic/1174887-pattaya-masks-and-life-jackets-tourists-head-to-koh-larn-in-large-numbers/

Bild:Pixabay