Pattaya. Touristen, die über das lange Wochenende nach Pattaya kommen, suchen im Seebad nach neuen Beschäftigungen.

Eine ist das Fischen. Boote bringen Touristen zu den großen schwimmenden Plattformen, die nur einen Kilometer entfernt in der Pattaya Bay liegen. Früher sind Besucher von dort aus zu Gleitflügen mit Fallschirmen gestartet. 

Jetzt erleben die Leute etwas Neues: Sie fischen und können danach ihren Fang aufessen. 

Schnellboote legen zwischen 17 und 19 Uhr am Bali Hai Pier ab und bringen die Leute zu den Plattformen. Die Preise beginnen ab 400 Baht pro Person. 

Die Boote kehren um 23 Uhr zurück – oder früher, wenn eine Gruppe von zehn Personen gleichzeitig zurückreist.

Im Preis enthalten sind eine Angelrute, die damit gefangenen Meeresfrüchte sowie Gemüse und Soßen. Kalte Getränke sind erhältlich. Toiletten sind ebenfalls verfügbar. Leonard Brix

 

https://www.pattayamail.com/latestnews/news/pattaya-tourists-lured-to-squid-fishing-332654

Bild:Unsplash