Songkran ohne Wasser?

Pattaya. Was ist Songkran in Pattaya ohne Wasser? Stadtbeamte hoffen, dass es nicht langweilig wird und Touristen trotzdem ins Seebad kommen.

Das Covid-19-Gremium wird wahrscheinlich ein Verbot aller Formen des Wasserspritzens, der Verwendung von Puder und aller Schaumpartys während des Songkran-Festivals im April vorschlagen.

Unterhaltsame Aktivitäten, insbesondere das Wasserspritzen und das Einpudern anderer Partygänger, müssen angesichts der Gefahr neuer Corona-Infektionen ausfallen, sagte Kulturminister Itthiphol Kunplome, der Bruder des Bürgermeisters von Pattaya, Sonthaya Kunplome.

Die Stadtverwaltung von Pattaya hatte zuvor angekündigt, dass am 19. April, dem letzten Songkran-Tag in Pattaya, das Wasserfest auf jeden Fall so gefeiert werden kann, wie man es kennt. Doch diese Ankündigung zog das Rathaus am 15. März zurück.

Auswanderer, die nur ungern nass werden, dürften sich freuen, doch Unternehmer sehen das anders. Wer sollte einen Grund haben, über Songkran ins trockene Pattaya zu fahren, fragen sie. 

Es bleibt abzuwarten, ob es der Polizei bei einem Wasserverbot tatsächlich gelingen sollte, Kinder, Barhostessen und Touristen daran zu hindern, Wasserpistolen etc. einzusetzen. Leonard Brix

 

https://www.pattayamail.com/latestnews/news/pattaya-songkran-without-water-why-bother-347395

https://www.bangkokpost.com/thailand/general/2084655

Bild:TNB

Advertisement
240 x 400

Tipps

Wissenswertes