Pattaya. Die Strände konnten sich in den letzten Monaten von den Touristenströmen erholen. Damit ist es jetzt vorbei.

Kaum sind die Strände für die Öffentlichkeit zugänglich, liegt der Müll wieder herum.

Es dauerte es nicht lange, bis wieder Unrat am Strand von Jomtien lag. Zwar spülte auch die Flut Müll an den Strand, aber die Leute vor Ort waren nicht ganz unschuldig an dem bedauernswerten Zustand des Strandes. Plastikflaschen und Plastiktüten, Pappteller, Strohhalme, Zigarettenkippen, Holzspieße und andere Dinge lagen verstreut herum.

Die Leute dürfen sich darauf einstellen, dass es nach den Wochenenden ganz besonders schlimm aussehen wird.

Viel mehr außer den ansonsten wunderschönen Stränden hat Pattaya derzeit nicht zu bieten. Bars und Clubs sind noch geschlossen, ebenso die Wasser- und Freizeitparks sowie viele Sehenswürdigkeiten. Die Strände sind die demnach die einzige Einnahmequelle der vom Tourismus abhängigen Stadt.

Jeder sollte die Stadt sauber halten, sonst werden im Internet Fotos und Videos von schmutzigen Stränden bald wieder die Runde machen. Leonard Brix

https://www.pattayamail.com/featured/pattaya-beach-visitors-are-back-so-is-the-trash-304732

Bild:TNB