Bangkok. Ein vierköpfiges Arbeitskomitee hat einstimmig beschlossen, die Produktion, den Import und den Verkauf von drei umstrittenen Herbiziden zu verbieten.

Das Verbot soll ab dem 1. Dezember gelten. Bei den Herbiziden handelt es sich um Paraquat, Glyphosat und Chlorpyrifos.

Die stellvertretende Landwirtschaftsministerin Mananya Thaiseth, die dem Komitee vorsitzt, sagte, man werde die Entscheidung dem Premierminister und dem Nationalen Komitee für gefährliche Substanzen (NSHC) zur endgültigen Entscheidung vorlegen. Es wird erwartet, dass der Entscheidung des Komitees gefolgt wird.

Bislang sind ist die Nutzung der drei Herbizide eingeschränkt erlaubt. Wenn sie in die Kategorie der verbotenen Stoffe aufgenommen werden, können diese nicht mehr eingesetzt werden.

Mananya sprach von einem Neujahrsgeschenk an die Bevölkerung, denn nach dem 1. Dezember könne man unbelastetes Gemüse essen und saubere Luft atmen. Leonard Brix

https://forum.thaivisa.com/topic/1127471-panel-bans-three-controversial-herbicides-effective-december-1/

Bild:Pixabay